Gervinusschule
  Kontakt    Impressum

Netzwerk

Wir wünschen uns für jedes Kind eine schöne Grundschulzeit. Eine schulische Über- oder Unterforderung, Probleme mit Lehrkräften oder Mitschüler/innen, aber auch familiäre Schwierigkeiten können das Schulleben der Kinder beeinträchtigen.

Wir verfügen über ein Netzwerk in Essen-Frohnhausen, sodass wir einen direkten und unkomplizierten Zugang zu allen wichtigen Hilfsangeboten anbieten können. Hierzu zählen die vielfältigen Angebote der Schule, der Sozialen Dienste, des Jugendpsychologischen Instituts, des Diakoniewerks Essen und Angebote weiterer Kooperationspartner.

Es gibt an beiden Standorten eine sozialpädagogische Nachmittagsbetreuung des Diakoniewerks. Dies ist ein präventives Gruppenangebot im Vorfeld erzieherischer Hilfen, das sich an Grundschulkinder und deren Eltern richtet.

Damit der Schulstart an der Gervinusschule möglichst gut gelingt, arbeiten wir mit den Kindertagesstätten im Stadtteil zusammen.

Das Projekt "Startklar für die Schule" läuft seit dem Schuljahr 2014/15 mit zwei Sozialpädagoginnen. Dadurch erhalten die ersten Klassen Unterstützung während des Unterrichts sowie Kleingruppenförderungen. Erste Unterstützungen erfolgen in den Kindertagesstätten und nach der Einschulung begleiten die Sozialpädagoginnen die Kinder weiterhin an unserer Grundschule.

Weiterhin haben wir Kontakte zu Essener Sportvereinen, wie der ESG Schönebeck und der ETB Wohnbau Baskets, sodass Zusammenarbeiten und Vermittlungen möglich sind.

Support:
Alfried Krupp-Schulmedienzentrum